Ziegenkäse mit Chili-Apfelsauce

Dieses Rezept habe ich bei Essen&Trinken gefunden und sofort ausprobiert. Ich habe hin- und her überlegt, ob es jetzt eher als Dessert oder als Vorspeise geeignet ist und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es beides kann. Und so etwas Vielseitiges will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Ziegenkäse mit Chili-Apfelsauce
Ziegenkäse mit einer zugleich fruchtigen wie pikanten Apfelsauce. Eine schöne Vorspeise oder ein ungewöhnliches Dessert...
Ziegenkäse mit Chili-Apfelsauce
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Ziegenkäse mit einer zugleich fruchtigen wie pikanten Apfelsauce. Eine schöne Vorspeise oder ein ungewöhnliches Dessert...
Portionen Vorbereitung Wartezeit
6Portionen 20 Minuten 1-2Stunden
Portionen Vorbereitung
6Portionen 20 Minuten
Wartezeit
1-2Stunden
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Putzt die Peperoni, indem ihr den Stielansatz abschneidet und die Peperoni der Länge nach halbiert.
  2. Entfernt die Kerne und die weißen Innenhäute. Ich trage dazu gerne Einmal-Handschuhe. Wer sich nach dem Peperoni-Schneiden ohne Handschuhe einmal die Augen gerieben hat, weiß, wovon ich rede. 😉

  3. Schneidet eine Hälfte in sehr, sehr dünne Scheiben. Am besten geht das mit einem dünnen scharfen Messer.
  4. Zupft die Rosmarinnadeln vom Stengel und hackt die Nadeln etwas klein.

  5. Wascht die Äpfel, viertelt sie und entfernt die Kerngehäuse.
  6. Dann schneidet ihr die Äpfel in möglichst kleine Würfelchen. Dazu schneidet ihr die Viertel erst in Scheiben, diese in Streifen und die Streifen wiederum in Würfelchen.
  7. Gebt alles, was ihr gerade kleingeschnitten habt, zusammen mit dem Apfelgelee und dem Zitronensaft in einen kleinen Topf und erhitzt alles vorsichtig. Wenn es kocht, lasst ihr es auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten vor sich hinköcheln.

  8. Dann nehmt ihr den Topf vom Herd, füllt die Sauce in eine Sauciere um und lasst die Sauce auskühlen.

Servieren
  1. Schneidet die verschiedenen Ziegenkäse in Scheiben oder "Kuchenstücke" und richtet sie auf einem Teller mit der Apfelsauce an. Ich habe die Apfelsauce in ganz kleine Weckgläser gefüllt mit diese mit auf den Teller gestellt. Das hat den Vorteil, dass sie sich nicht wie ein See quer über den Teller verteilt...
  2. Bei mir gab es dazu Leinsamen-Haferflocken-Muffins und frische Butter.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Ziegenkäse mit Chili-ApfelsauceAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!