Mikrowellenkürbis

Der Name ist Programm! Kennt ihr Mikrowellenkürbisse? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Ein schnelleres, warmes Essen gibt es gar nicht. Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, einfach mal reinschauen!

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Mikrowellenkürbis
Leckere Beilage oder schnelles warmes Essen, der kleine Kürbis kann alles!
Mikrowellenkürbis
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Leckere Beilage oder schnelles warmes Essen, der kleine Kürbis kann alles!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
1Portion 2Minuten 7Minuten
Portionen Vorbereitung
1Portion 2Minuten
Kochzeit
7Minuten
Zutaten
Portionen: Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Darf ich euch kurz den Hauptdarsteller vorstellen: ein Mikrowellenkürbis! Erhältlich in der Gemüseabteilung eines gut sortierten Supermarkts. Bitte nicht mit Zierkürbis verwechseln. 😉

  2. Wascht den Kürbis kurz ab und schneidet dann einen Deckel ab.
  3. Mit einem Teelöffel kratzt ihr die Watte und die Kerne raus.

  4. Dann kommt der Kürbis für 5 Minuten in die Mikrowelle. Wenn ihr mehr Kürbisse reintut, verlängert sich die Garzeit natürlich.
  5. Mischt den Frischkäse mit gehackten Kräutern und schmeckt mit Salz ab.
  6. Füllt den Frischkäse in den Kürbis, legt den Deckel drauf und gebt ihn noch mal für 2 Minuten in die Mikrowelle.

  7. Rausholen und servieren. Gegessen wird der Kürbis so: mit einem Löffel schabt man das Kürbisfleisch aus der Schale und geniesst es zusammen mit dem Frischkäse.
  8. Für die, die keine Lust haben, Frischkäse selber anzumachen: da gibt es schon herrliche fertige Mischungen von Buko oder Gervais zu kaufen...
  9. Das wäre doch eine schöne Beilage zu einem Salat oder einem gebratenem Hähnchenbrustfilet oder auch einfach mal nur so, wenn es schnell gehen muss, oder?
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “MikrowellenkürbisAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!