Apfelbrot mit Ziegenkäse

Das müsst ihr mal probieren: Apfelbrot mit Nüssen und Obstler gebacken. Das schmeckt herzhaft mit Ziegenkäse oder aber auch nur mit Butter. Für jeden etwas!

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Apfelbrot mit Ziegenkäse
Unser Frühstücksklassiker schlechthin: selbstgebackenes Apfelbrot mit Nüssen, darauf Ziegenfrischkäse. Kurz unterm Grill überbacken und mit Honig serviert. Da will jeder eins haben, also macht genug davon!
Apfelbrot mit Ziegenkäse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Unser Frühstücksklassiker schlechthin: selbstgebackenes Apfelbrot mit Nüssen, darauf Ziegenfrischkäse. Kurz unterm Grill überbacken und mit Honig serviert. Da will jeder eins haben, also macht genug davon!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
12Portionen 15Minuten 60Minuten
Portionen Vorbereitung
12Portionen 15Minuten
Kochzeit
60Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
Apfelbrot
  1. Den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Äpfel schälen und auf einer groben Reibe raspeln. Ich schneide die Äpfel dafür gar nicht durch, sondern reibe mich einfach von außen nach innen bis zum Kerngehäuse durch.
  3. Nehmt euch eine Rührschüssel und mischt die Äpfelraspel mit den übrigen Zutaten gut durch. Das ganze gibt dann einen gelben geschmeidigen Klumpen.
  4. Fettet eine kleine Kastenform (20cm) gut ein oder legt sie mit Backpapier aus. Ich selbst bin ja ein bekennender Fan von Backalufolie, vor allem, wenn es um Kastenformen geht.
  5. Gebt den Teig hinein und streicht ihn etwas glatt.
  6. Backt ihn für eine Stunde und stürzt ihn dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter.
Überbacken
  1. Heizt den Backofen auf 250 Grad Oberhitze vor oder schaltet den Backofengrill ein.
  2. Schneidet den Ziegenfrischkäse mit einem scharfen dünnen Messer in ca. 1/2 cm dicke Scheiben.
  3. Schneidet das Brot auch in Scheiben, jede etwa 1 cm dick.
  4. Legt sie nebeneinander auf ein Backblech und belegt jede mit 2-3 Scheiben Ziegenkäserolle.
  5. Überbackt den Käse, bis er ganz leicht anfängt zu bräunen. Das dauert wirklich nicht lange, also geht in der Zeit nicht die Wäsche aufhängen, ein Buch schreiben oder das Fahrrad putzen, gell?
  6. Nehmt das Blech aus dem Ofen und beträufelt den Käse mit einem möglichst herben Honig.
  7. Am besten schmeckt das Apfelbrot, solange es heiß ist. Auch mit ohne Käse! Mhmmmmm...
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Apfelbrot mit ZiegenkäseAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!