Eier im Glas

Für mein Sonntagsfrühstück darf es ja gerne etwas Besonderes sein! Seitdem ich am Wörthersee im Seeschlössl in Velden Eier im Glas probiert habe, hat mich das nicht mehr losgelassen. Eigentlich ganz einfach, aber man macht es ja nie…

Jeder kann sich die Eier natürlich kombinieren, mit was er möchte. Bei mir waren es geräucherter Lachs, frische Kresse, eine Honig-Senf-Sauce und Balsamicoperlen. Letztere habe ich beim Einkaufen gefunden und wollte sie direkt mal ausprobieren. Natürlich kann man damit auch eine Caprese verzieren, aber das war mir dann doch zuwenig Einsatzmöglichkeit.

Das mit dem “im Glas” ist auch mehr eine Metapher, ich habe heute mal zur Abwechslung einen dieser riesigen Suppenteller genommen, die man vor ein paar Jahren unbedingt haben musste und die seitdem im Keller ihr Dasein fristen… 😉 Hier kann man die Zutaten viel besser sehen, als wenn ich sie in einem Wein- oder Weckglas anrichten würde und beim anschließenden Essen kann man viel besser mit Messer und Gabel arbeiten als in so einem engen Gläschen.

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Eier im Glas
Sonntagsfrühstück vom Feinsten!
Eier im Glas
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Sonntagsfrühstück vom Feinsten!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
1Portionen 10Minuten 7Minuten
Portionen Vorbereitung
1Portionen 10Minuten
Kochzeit
7Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Setzt einen kleinen Topf mit Wasser auf und bringt es zum Kochen.
  2. Pickt die zwei Eier an und gebt sie ins kochende Wasser. Ich habe die Eier am liebsten, wenn das Eigelb in der Mitte noch schön cremig ist, das ist bei mir nach einer Kochzeit von ca. 7 Minuten der Fall.
  3. Verrührt die Creme fraiche mit dem Senf und dem Honig. Schmeckt mit Salz und Pfeffer und evtl. noch etwas Honig ab.

  4. Schneidet die Kresse vom Beet und wascht sie in einem Sieb unter fließendem Wasser kurz ab. Danach lasst ihr sie auf Küchenkrepp etwas abtropfen.

  5. Schneidet den Lachs in dünne Streifen.

  6. In den Teller/ das Glas gebt ihr als erstes etwas von der Sauce hinein.

  7. Wenn die Eier fertig sind, bitte abschrecken und zügig schälen. Sie sind dann zwar noch etwas heiß, aber da müsst ihr durch, weil Eier noch nachgaren. Heiß schmecken sie außerdem am besten.
  8. Setzt die Eier in die Sauce. Ob ihr sie jetzt schon aufschneidet oder nicht, ist ganz euch überlassen.
  9. Verteilt die Lachsstreifen, die Kresse und die Balsamicoperlen rundherum, bzw. darüber. Dazu gibt es frischen gebutterten Toast. Und dann kann das Sonntagsfrühstück beginnen!
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Eier im GlasAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!