Topfen-Haluschka

Topfen-Haluschka ist eigentlich ein Rezept aus Böhmen – daher auch der lustige Name – und besteht aus Nudeln, Quark, Speck und Schnittlauch. In meinem Fall kommt noch Knoblauch dazu und ein bißchen saure Sahne. Ich wette, ihr denkt jetzt, das kann doch gar nicht schmecken?! Das ist der größte Irrtum aller Zeiten! Es schmeckt himmlisch, nach mehr und ultimativ gut! Sagt sogar mein Mann und der ist nicht einfach zu bekochen! Und: es geht so schnell zu machen, dass ihr nicht länger braucht, als die Nudeln kochen müssen! Reicht das an Argumenten? 😉

 

Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Topfen-Haluschka
Topfen-Haluschka
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Personen 5Minuten 10Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 5Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Setzt einen großen Topf mit Wasser auf den Herd und lasst es aufkochen.
  2. Wascht den Schnittlauch, trocknet ihn auf Küchenkrepp und schneidet ihn in kleine Röllchen.

  3. In einer kleinen Pfanne lasst ihr den EL Öl heiß werden und bratet die Frühstücksspeckwürfel kurz an.

  4. Mischt den Quark mit der sauren Sahne, presst die drei Knoblauchzehen darüber und salzt und pfeffert die Mischung. Gut verrühren und fertig!

  5. Wenn das Nudelwasser kocht, gebt 2 EL Salz hinein und kocht die Nudeln nach Packungsanweisung.
  6. Gießt die fertigen Nudeln in ein Sieb ab.
  7. Jetzt sollte zügig serviert werden: zuerst Nudeln, dann Quark-saure Sahne-Mischung, darüber Speckwürfel und die Krönung: Schnittlauch.

  8. Und jetzt probiert mal: schmeckt das nicht wunderbar? :-)) Bei uns gibt es dazu einen grünen Salat mit einer einfachen Vinaigrette.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Topfen-HaluschkaAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!