Spinat-Hähnchen

Mit Blattspinat und Ricotta gefülltes Hähnchenbrustfilet, dazu geröstete Süßkartoffelwürfel mit Thymian. Alles auf dem selben Blech gegart und schnell auf dem Tisch. Wenig „Spül“ aber das ist nicht der Grund warum, ihr das unbedingt ausprobieren solltet, nein – wirklich nicht! Sondern das ist sooooo lecker, ihr wollt Hähnchen zukünftig gar nicht mehr anders essen.

Stimmen: 3
Bewertung: 3.33
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Spinat-Hähnchen
Cremiger Blattspinat in ein Hähnchenbrustfilet gefüllt und mit etwas geriebenem Käse überbacken. Dazu Süßkartoffelwürfel mit einem Hauch Thymian - unbeschreiblich gut!
Spinat-Hähnchen
Stimmen: 3
Bewertung: 3.33
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Cremiger Blattspinat in ein Hähnchenbrustfilet gefüllt und mit etwas geriebenem Käse überbacken. Dazu Süßkartoffelwürfel mit einem Hauch Thymian - unbeschreiblich gut!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Portionen 20Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
Blattspinat mit Ricotta
  1. Heizt den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Wascht den Blattspinat unter fließendem kalten Wasser und wenn möglich, jagt ihn einmal durch die Salatschleuder. Je trockener, desto besser.

  3. In einer hohen Pfanne zerlasst ihr 1-2 EL Butterschmalz und gebt dann den gewaschenen und getrockneten Blattspinat hinein. Das sieht erstmal so aus, als würde es für ein ganzes Kinderheim reichen, aber keine Angst, das gibt sich gleich.

  4. Rührt den Blattspinat ab und zu um. Er fällt durch die Hitze zu einem Bruchteil seiner ursprünglichen Größe zusammen. Nach ein paar Minuten ist es soweit: der Spinat ist weich und es ist nur noch ganz wenig da.

  5. Salzt und pfeffert den Spinat und reibt etwas Muskatnuss darüber. Dann kommt der Ricotta dazu. Gut umrühren und abschmecken. Der Spinat darf ruhig kräftig gewürzt sein, er gibt noch genug Aroma ans Fleisch ab!

Hähnchenbrust
  1. Schneidet die Hähnchenbrust etwa alle 2 cm bis fast ganz unten ein aber nicht durch!!

  2. Füllt den Blattspinat mit einem kleinen Löffel großzügig in die Einschnitte.

  3. Zum Schluss vorsichtig noch ein bißchen Salz darüber streuen. Wer mag kann auch noch ein bißchen pfeffern.
  4. Darüber verteilt ihr den geriebenen Cheddar.
  5. Beträufelt ein Backblech mit etwas Olivenöl und gebt die gefüllten Hähnchenbrustfilets darauf.

  6. Gebt das Blech für ca. 30 Minuten in den Backofen. 10 Minuten davon ist das Hähnchen alleine im Backofen und dann kommen die Süßkartoffelwürfel für die letzten 20 Minuten dazu, also ran an die Süßkartoffeln.
Süßkartoffelwürfel
  1. Süßkartoffel schälen und in ca. 2,5cm breite Scheiben schneiden.
  2. Die Scheiben in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Zupft die Thymian-Blättchen von den Stielen und gebt sie zu den Süßkartoffeln.
  4. Salzt und pfeffert die Süßkartoffelwürfel und gießt Olivenöl darüber.
  5. Mischt alles mit einem Löffel oder den Händen gut durch.

  6. Gebt die Süßkartoffelwürfel nach 10 Minuten zu den Hähnchenbrustfilets aufs Blech und backt sie die letzten 20 Minuten mit.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

3 comments on “Spinat-HähnchenAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!