Spaghetti mit Putenbrust und Spinat

Ein leichtes, schnelles Sommer-Spaghetti-Rezept, das ohne Sahne oder Parmesan daherkommt und statt dessen mit viel Gemüse punktet! Da hält sich das schlechte Gewissen auch beim zweiten Teller guten Gewissens in Grenzen. Und das Beste ist: es schmeckt auch noch gut!!

 

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Spaghetti mit Putenbrust und Spinat
Nudeln mit Tomaten, Möhren, Spinat, Lauch und Putenbrust.
Spaghetti mit Putenbrust und Spinat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Nudeln mit Tomaten, Möhren, Spinat, Lauch und Putenbrust.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
3Portionen 30Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
3Portionen 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
Sauce
  1. Schneidet die Putenbrust in 2 cm dicke Scheiben, diese in 2cm breite Streifen und diese wiederum in 2 cm dicke Würfel.

  2. Schält die Zwiebel, halbiert sie der Länge nach, schneidet eine Hälfte der Länge nach in dünne Scheiben und dann quer in kleine Würfel.

  3. Wascht und schält die Möhren. Raspelt sie dann entweder mit einem Julienneschneider in dünne Streifen oder ihr schneidet mit einem Sparschäler dünne Streifen ab und schneidet diese dann in dünne Streifen.

  4. Vom Lauch schneidet ihr das obere dunkelgrüne (holzigharte) Drittel ab und schlitzt die Lauchstange der Länge nach bis zur Mitte auf. Entfernt die beiden äußeren Blätter und wascht die Lauchstange unter fließend kaltem Wasser ab.
  5. Schneidet gut die Hälfte der Lauchstange in möglichst dünne Ringe.

  6. Wascht den Babyspinat gut durch und lasst ihn auf einem Küchenhandtuch trocknen. Wer mag, entfernt noch die Stiele.
  7. Lasst zwei EL Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden und bratet die Fleischwürfel goldbraun an. Salzt und pfeffert das Fleisch und gebt die Fleischwürfel dann auf einen Teller.

  8. In die Pfanne gebt ihr jetzt die Zwiebelwürfel und dünstet sie unter Rühren kurz an. Falls nötig, könnt ihr noch etwas Butterschmalz zugeben.

  9. Gebt dann den Lauch dazu und dünstet ihn ebenfalls ein paar Minuten mit.
  10. Als letztes kommen die Möhrenstreifen dazu. Kurz umrühren und ebenfalls ein paar Minuten mitdünsten.

  11. Dazu kommen jetzt die stückigen Tomaten. Salzt und pfeffert alles einmal und dann lasst ihr die Sauce bei geringer Hitze für eine Viertelstunde vor sich hinköcheln.

  12. Zupft die Basilikumblätter ab und legt sie erstmal beiseite. Der Stängel kommt schon mal in die vor sich hinköchelnde Sauce.
Basilikumstreusel
  1. In einer kleinen Pfanne lasst ihr 2 EL Olivenöl heiß werden. Schneidet die Basilikumblättchen in feine Streifen und gebt sie in das heiße Öl.

  2. Dazu kommen sofort die zwei EL Paniermehl. Röstet alles kurz an. Ganz vorsichtig salzen, abschmecken und erstmal beseite stellen.

Nudeln
  1. Setzt einen großen Topf Wasser auf und lasst es aufkochen. Auf 500 g Nudeln benötigt ihr 5 Liter Wasser und 2 EL Salz. Kocht die Nudeln dann nach Packungsanweisung.
Fertigstellung
  1. Gebt die abgetropften Spinatblätter in die Tomatensauce und lasst den Spinat zusammenfallen.
  2. Gebt das Fleisch zurück in die Sauce und lasst es wieder heiß werden. Schmeckt die Sauce noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zucker ab. Tomaten vertragen sich ausgezeichnet mit Zucker, da sie selber über viel Säure verfügen, die vom Zucker etwas ausgeglichen wird. Traut euch ruhig...

  3. Zum Anrichten gebt ihr die Nudeln auf einen Teller, darüber kommt ein paar Löffel Sauce und darüber etwas von den Basilikumstreuseln.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Spaghetti mit Putenbrust und SpinatAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!