Walnuss-Brot

Wie wäre es denn mit einem selbstgebackenen Dinkel-Walnuss-Brot zum Adventsfrühstück? Der Teig ist schnell vorbereitet, muss dann ein bisschen gehen und darf dann für eine Dreiviertelstunde in den Backofen. Und – schwups – habt ihr ein wunderbar lockeres und noch besser duftendes Brot vor euch und ihr müsst nur noch die Geduld aufbringen, bis es abgekühlt ist und ihr es anschneiden könnt.

 

 

 

(Gefunden bei Preppie & me)

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Walnuss-Brot
Walnüsse geben dem Brot das richtige Adventsflair...
Walnuss-Brot
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Walnüsse geben dem Brot das richtige Adventsflair...
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
1Brot 15Minuten 45Minuten 60Minuten
Portionen Vorbereitung
1Brot 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
45Minuten 60Minuten
Zutaten
Portionen: Brot
Zutaten
Portionen: Brot
Anleitungen
  1. Mischt die Haferflocken und die Sonnenblumenkerne in einer kleinen Schüssel.

  2. Lasst die 200ml Wasser heiß werden und giesst es dann über die Sonnenblumenkerne und die Haferflocken. Lasst alles für ca. 20 Minuten quellen.

  3. Jetzt kommt das lauwarme Wasser zum Einsatz: bröckelt den halben Hefewürfel hinein. Dazu kommt das Salz und der Zuckerrübensirup. Verrührt alles, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat.

  4. Jetzt gebt ihr das Mehl dazu und verrührt alles mit einem Plastikkochlöffel. Wenn das Mehl komplett eingearbeitet ist, kommen die Walnusskerne dazu. Rührt sie ebenfalls gut unter.

  5. Reisst vom Backpapier einen ausreichend langes Stück ab. Um es möglichst glatt in die Kastenform zu bekommen, zerknüllt ihr es unter fliessendem Wasser. Dann vorsichtig wieder auffalten und jetzt könnt ihr es sehr einfach in die Kastenform legen und an die Ränder andrücken.

  6. Füllt den Teig in die Kastenform und deckt ihn mit einem feuchten Küchentuch ab. Lasst ihn für ca. 1 Stunde gehen.

  7. Gebt die Kastenform in den kalten Backofen und heizt ihn auf 200 Grad Ober- und Unterhitze auf. Backt das Brot für ca. 45 Minuten. Falls es euch gegen Ende der Backzeit zu dunkel wird, könnt ihr die Backform mit etwas Alufolie abdecken.

  8. Holt das fertige Brot aus dem Backofen und zieht vorsichtig das Backpapier ab. Lasst das Brot auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Walnuss-BrotAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!