Mandel-Blitz-Kuchen

Dieser Kuchen überzeugt a) durch blitzschnelle Zubereitung nur mit einem Kochlöffel und b) absolut interessante Geschmackshighlights! Glaubt ihr nicht? Einfach ausprobieren…

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Mandel-Blitz-Kuchen
Mandel-Blitz-Kuchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung Kochzeit
20Stück 15Minuten 35Minuten
Portionen Vorbereitung
20Stück 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Portionen: Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Legt die Backform mit Backalufolie oder Backpapier aus.

  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne röstet ihr erstmal die gehackten Mandeln, also die 50 g, leicht goldbraun. Am besten geht das, wenn ihr die Pfanne immer mal wieder hin- und herschwenkt, damit die Mandeln von allen Seiten Farbe bekommen.

  3. Wenn die Mandeln soweit sind, runter damit vom Herd und auf einem Teller parken.
  4. Schmelzt die Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf (20 cm Durchmesser sind genau die richtige Größe) und dann gebt ihr den ganzen Zucker hinein und rührt alles mit einem einfachen Kochlöffel (nix Mixer!) gut um.

  5. Als nächstes kommen die Eier einzeln rein und werden ebenfalls gut verrührt.

  6. Nach den Eiern wird es Zeit für den Amaretto. Rein damit und verrühren.

  7. Jetzt noch die geriebenen Mandeln rein und ebenfalls kurz verrühren.

  8. Siebt das Mehl über die Masse im Topf und darauf kommt das Salz. Wieder alles gut verrühren. Der Teig hat jetzt eine zähflüssige Konsistenz und ist fertig, hurra!

  9. Gebt nu den Teig in die Backform und darüber streut ihr die gerösteten Mandeln und das Fleur de sel. Letzteres ist ein auf besondere Art und Weise gewonnenes Salz, dem man eine besondere Struktur nachsagt. Ich habe Fleur de sel übrigens bei diesem Kuchen auch zum ersten Mal verwendet und ich finde, es stimmt!

  10. Ab damit für 35 Minuten in den Backofen auf die zweite Schiene von unten.
  11. Holt die Backform aus dem Ofen und lasst den Kuchen für 5 Minuten verschnaufen.

  12. Dann hebt ihr ihn mit Hilfe des Backpapiers oder der Backalufolie aus der Form und lasst ihn auf einem Kuchengitter komplett auskühlen. Dann schneidet ihr ihn in 4x5 cm (oder wie immer ihr wollt) große Stücke.
  13. Und wenn ihr es schafft, den Kuchen zwei Tage aufzuheben: der wird immer besser, je länger er durchzieht! Aufheben kann man ihn am besten in einer gut verschlossenen Tupperdose.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Mandel-Blitz-KuchenAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!