Iskender Kebab

Das Iskender Kebap war so unglaublich lecker, dass ich es schnell aufgeschrieben habe, um nichts zu vergessen.

Gesehen habe ich es bei Heimathäppchen NRW und habe dann spontan Hunger auf Kebap bekommen. Besonders interessant fand ich die Art, wie das Kebap unter dem Backofengrillzubereitet wird – weil, wer hat denn schon einen Drehspieß zu Hause?! Ich jedenfalls nicht… 😉

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Iskender Kebab
Gegrillter Lammlachs, geröstetes Fladenbrot, eine pikante Tomatensauce, Krautsalat mit Paprika und Tsatsiki.
Iskender Kebab
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Gegrillter Lammlachs, geröstetes Fladenbrot, eine pikante Tomatensauce, Krautsalat mit Paprika und Tsatsiki.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Personen 30Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
Tomatensauce
  1. Passierte Tomaten, Ajwar und Sambal Oelek in einem kleinen Topf erhitzen und 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Tsatsiki
  1. Joghurt mit Senf mischen. Knoblauchzehe schälen und in den Joghurt pressen. Petersilie fein hacken und dazu geben. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Krautsalat
  1. Weißkohl vierteln, den Strunk rausschneiden und den Kohl in feine Streifen schneiden.
  2. Zwiebel halbieren und in feine Ringe oder kleine Würfelchen schneiden.

  3. Stengelansatz der Paprika abschneiden, die Paprika halbieren und Kerne sowie weiße Innehäute entfernen. Die Hälften noch einmal der Länge nach durchschneiden und dann in feine Streifen schneiden.
  4. Zwiebel und Paprika zum Kohl geben, mit Salz und Pfeffer sowie 1/2 TL gemahlenem Kümmel würzen.
  5. Essig und Öl dazugeben und alles gut durchmischen. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Essig abschmecken.
Fladenbrot
  1. Das Fladenbrot in große Würfel (4x4 cm) schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne zerlasst ihr die beiden EL Butterschmalz und bratet die Fladenbrotwürfel unter regelmäßigem Wenden goldfarben anbraten.

Lammlachs
  1. Backofengrill auf 250 Grad vorheizen (Grillfläche groß). Die Lammlachse in 0,5 cm dicke Scheibchen schneiden und auf ein ungefettetes Backblech legen.
  2. Darüber verteilt ihr Traubenkernöl und dann salzt und pfeffert ihr die Fleischscheiben.

  3. Gebt das Blech auf der obersten Schiene in den Backofen und grillt das Fleisch zwischen 5 und 10 Minuten, bis es eine schöne Braunfärbung annimmt. In Kollegenkreisen nennen wir das übrigens "Röstaromen"! 😉 Behaltet das Fleisch immer gut im Auge, denn nach braun kommt schwarz!
Und so wirds gegessen:
  1. Zuerst Fladenbrot, darauf kommt etwas warme Tomatensauce, darauf der Krautsalat, Fleisch und oben drauf das Tsatsiki.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Iskender KebabAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!