Erdbeermarmelade mit Holunderblüten

Holunderblüten in Erdbeermarmelade sehen nicht nur schön aus, sondern geben der Marmelade erst den letzten Schliff. Probierts doch mal aus, wenn es wieder Holunderblüten gibt?

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Erdbeermarmelade mit Holunderblüten
Die Erdbeeren müssen Sonne gesehen haben und der Holunder gerade blühen. Immer wenn das klappt, mache ich ganz schnell Erdbeer-Holunderblütenmarmelade. Das schmeckt wie Urlaub auf dem Brötchen!
Erdbeermarmelade mit Holunderblüten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Die Erdbeeren müssen Sonne gesehen haben und der Holunder gerade blühen. Immer wenn das klappt, mache ich ganz schnell Erdbeer-Holunderblütenmarmelade. Das schmeckt wie Urlaub auf dem Brötchen!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
6Gläser à 300g 30Minuten 3Minuten
Portionen Vorbereitung
6Gläser à 300g 30Minuten
Kochzeit
3Minuten
Zutaten
Portionen: Gläser à 300g
Zutaten
Portionen: Gläser à 300g
Anleitungen
  1. Wascht die Marmeladengläschen heiß aus und stellt sie euch umgedreht auf einem frischen Geschirrtuch parat.
  2. Die Deckel bitte ebenfalls heiß abwaschen. Wenn die Deckel Verfärbungen wie auf dem Bild aufweisen, werft sie am besten weg. Ihr riskiert nur, dass Keime in die Marmelade gelangen und sie anfängt, zu schimmeln.
  3. Erdbeeren waschen und putzen. Dazu die grüne Blattrosette rausschneiden und die Erdbeeren vierteln.
  4. Zupft die Holunderblüten vorsichtig von den Stängeln. Das ist ein bißchen mühselig, das gebe ich gerne zu. Aber es lohnt sich, haltet durch.
  5. Wascht die Holunderblüten in einem Sieb vorsichtig durch und lasst sie mit dem Sieb auf Küchenkrepp etwas trocknen. Nicht zu lange stehen lassen, sonst werden die Blüten nur gelblich.
  6. Die Erdbeeren kommen zusammen mit dem Zucker, dem Wodka und den Holunderblüten in einen großen Topf. Verrührt die Mischung und bringt sie zum Kochen.
  7. Denkt ans Umrühren, sonst brennt die Marmelade noch an, bevor sie im Glas ist.
  8. Wenn die Masse sprudelnd kocht, muss sie dies für drei Minuten tun.
  9. Danach könnt ihr eine Gelierprobe machen: gebt einen Tropfen von der Marmelade auf einen Teller und lasst sie eine halbe Minute stehen. (Ganz eilige haben den Teller vorher schon in den Kühlschrank gestellt, dann gehts noch schneller.)Kein Ufo!
  10. Dann dreht den Teller um und schaut was passiert. Bleibt der Tropfen am Teller, ist die Marmelade fertig. Tropft er runter, ist sie es nicht.
  11. In letzterem Fall einfach die Kochzeit etwas verlängern und/ oder etwas Zitronensaft oder Zitronensäure (kann man im Supermarkt im Backregal finden) hinzugeben. Dann nochmal probieren.
  12. Jetzt könnt ihr die Marmelade (am besten mit Hilfe eines Marmeladentrichters) in die Gläschen füllen. Achtet darauf, dass nichts an den Rand der Gläschen kommt. In diesem Fall bitte abwischen und dann die Gläschen fest zudrehen. Beim Abfüllen rührt ihr die Marmelade am besten immer wieder kurz um, damit sich das Pektin darin gleichmäßig in der Masse verteilt. Sonst habt ihr nachher u.U, einige Gläser mit perfekter Marmelade und bei anderen reicht es nur für Sirup.
  13. Stellt die Gläschen für 5 Minuten auf den Kopf.
  14. Danach dreht ihr sie wieder um, stellt sie auf ein Geschirrtuch, deckt sie mit einem weiteren ab und lasst die Marmelade in aller Ruhe auskühlen. Am besten geht das über Nacht.
  15. Dann kann man zum Frühstück direkt die neue Marmelade probieren.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Erdbeermarmelade mit HolunderblütenAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!