Putenschnitzel-Apfel-Ziegenkäse-Toast

“Irgendwas auf Toast” ist immer eine gute Idee, wenn man ein schnelles Abendessen braucht. Heute haben sich ein goldbraun gebratenes Putenschnitzel, eine gebratene Apfelscheibe und Ziegenkäsecamenbert mit etwas Thymian auf einer Scheibe Toast getroffen und auf Anhieb wunderbar verstanden. Dazu gab es einen frischen Salat, ein Löffelchen  Preiselbeeren und fertig war ein herrliches Abendessen.

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Putenschnitzel-Apfel-Ziegenkäse-Toast
Putenschnitzel, Apfel, Thymian und Ziegenkäse - mehr braucht man gar nicht...
Putenschnitzel-Apfel-Ziegenkäse-Toast
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Putenschnitzel, Apfel, Thymian und Ziegenkäse - mehr braucht man gar nicht...
Portionen Kochzeit
2Portionen 30Minuten
Portionen
2Portionen
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Heizt den Backofengrill auf 220 Grad vor und belegt ein Backblech mit Backpapier.
  2. Halbiert die Putenschnitzel der Länge nach und tupft sie anschließend mit Küchenkrepp trocken.
  3. Salzt und pfeffert die Putenschnitzel von beiden Seiten und bestäubt dann beide Seiten mit etwas Mehl. Dann bekommen die Putenschnitzel hinterher beim Braten eine schöne goldbraune Farbe.
  4. Lasst etwas Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden und bratet die Schnitzel darin von beiden Seiten goldbraun.

  5. Während das Fleisch brät, könnt ihr die Toastscheiben für ca. 30 Sekunden antoasten und dann schon mal auf das Backblech legen.

  6. Wascht den Apfel und stecht das Kerngehäuse aus. Schneidet dann den Apfel in ca. 1,5cm dicke Scheiben.

  7. Wascht die Thymianzweige unter fließend kaltem Wasser ab und lasst sie auf Küchenkrepp abtropfen.
  8. Wenn das Fleisch gar ist, legt je ein Schnitzel auf eine der Toastscheiben.

  9. Bratet dann die Apfelscheiben im Bratfett ebenfalls kurz an, bis sie beginnen, weich zu werden. Legt dann je eine Scheibe auf einen Putenschnitzel-Toast.

  10. Schneidet den Ziegenkäsecamenbert in 12 Scheiben und legt je drei auf eine Apfelscheibe.
  11. Als Abschluss legt ihr noch einen Thymianzweig oben drauf und gebt das Backblech in den Backofen. Lasst die Toasts unter ständiger Aufsicht für ca. 5 Minuten unter dem Backofengrill, bis der Käse beginnt, braun zu werden und anfängt zu zerlaufen.

  12. Holt das Blech aus dem Backofen und dann guten Appetit. Ich habe mir dazu ein paar Löffelchen Preiselbeerkompott gegönnt, mein Mann mochte sie lieber ohne.

  13. Kleiner Tipp: wem Äpfel und Ziegenkäsecamenbert zu langweilig sind: probiert es doch mal mit Birne und Gorgonzola?
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Putenschnitzel-Apfel-Ziegenkäse-ToastAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!