Nudelsalat mit Äpfeln

Ohne Mayonnaise, mit leichter Schärfe und überraschend frisch – da fallen die Linsen gar nicht weiter ins Gewicht. 😉 Der Salat schmeckt sogar „Nicht-Linsen-Essern“, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann, oder Martin? 😉

Der Salat ist schnell gemacht und ist ein wunderbares Büromittagessen für zwei Personen.

Das Rezept habe ich bei Essen&Trinken gefunden und alleine schon beim Bild ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen. Zu Recht!!

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Nudelsalat mit Äpfeln
Frischer Nudelsalat mit Äpfeln, Fleischwurst und Linsen
Nudelsalat mit Äpfeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Frischer Nudelsalat mit Äpfeln, Fleischwurst und Linsen
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Als erstes setzt ihr einen Topf Wasser mit ca. 2 Litern Wasser auf. Bringt das Wasser zum Kochen, gebt 2 TL Salz rein und kocht darin die Nudeln nach Packungsanweisung. Wenn die Nudeln fertig sind, nehmt ihr erstmal eine Tasse Nudelwasser weg, schüttet die Nudeln in ein Sieb ab und lasst etwas kaltes Wasser darüber laufen. (Ja, für Nudelsalat darf/ soll man das. Bei Pasta, wo nachher Sauce drüber kommt, macht man das nicht, weil sonst die Stärke abgewaschen würde, die dafür sorgt, dass die Sauce schön an den Nudeln haftet.) Lasst die Nudeln im Sieb auskühlen.
  2. Öffnet die Dose Linsen und schüttet die Linsen in ein Sieb. Spült die Linsen unter fließendem kalten Wasser für ca. 30 Sekunden gut durch und lasst sie danach im Sieb abtropfen.

  3. Schält die Zwiebel, halbiert sie längs und schneidet sie längs in schmale Streifen und diese wiederum quer in möglichst winzige Würfelchen. Mit der Knoblauchzehe verfahrt ihr entsprechend.
  4. Wascht den Schnittlauch und lasst ihn auf Küchenkrepp etwas abtrocknen, bevor ihr ihn in möglichst kleine Röllchen schneidet.

  5. Wascht den Apfel, halbiert ihn und wer hat, entfernt das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher. Ohne Kugelausstecher viertelt ihr die Äpfel und schneidet das Kerngehäuse einfach mit einem kleinen Messer raus. Danach schneidet ihr die Hälften/ Viertel erstmal in schmale (ca. 0,5 cm) Scheiben und dann quer in Stifte.

  6. Entfernt die Pelle von der Fleischwurst, schneidet sie ebenfalls in Scheiben von ca. 0,5 cm und die Scheiben dann wiederum in Stifte.

  7. Mischt alles (Linsen, Apfel, Zwiebel, Knoblauch, Schnittlauch und Fleischwurst) in einer mittelgroßen Schüssel zusammen. Jetzt fehlt nur noch das Dressing...
Dressing
  1. In einem großen Marmeladenglas oder Salatsaucen-Shaker mischt ihr den Essig, das Öl, den Apfelsaft und das Nudelkochwasser.

  2. Da hinein kommt noch der Senf. Gebt Salz (ca. 1/2 TL) und etwas frisch geriebenen schwarzen Pfeffer und eine Prise Zucker darüber. Schließt das Glas oder den Shaker und schüttelt alles kräftig durch bis sich alle Zutaten vermischt haben. Schmeckt das Dressing mit Salz und/ oder Zucker ab.
  3. Gebt das Dressing über die Salatzutaten und rührt alles gut um. Lasst den Salat ein Viertelstündchen durchziehen und dann guten Appetit.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Nudelsalat mit ÄpfelnAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!