Karamellisierte Speck-Ananas
Ein Fingerfood-Highlight und schnell gemacht!
Vorbereitung
10Minuten
Kochzeit
20-25Minuten
Vorbereitung
10Minuten
Kochzeit
20-25Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Heizt den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor und belegt ein Backblech mit Backpapier oder noch besser Back-Alufolie.
  2. Halbiert die Speckstreifen in der Länge.

  3. Wickelt in jedes Stück Speck 2 Ananasstücke.

  4. So verfahrt ihr auch mit dem Rest der Ananas und des Specks.

  5. Gebt etwa eine halbe Tasse braunen Zucker in eine kleine Schüssel.

  6. Wälzt die Speck- Ananas-Päckchen in dem braunen Zucker, bis sie rundherum überzuckert sind.

  7. Legt die Päckchen mit der „Naht“ nach unten auf das Backblech.

  8. Backt die Speck-Ananas für 20-25 Minuten auf der zweiten Schiene von unten.

  9. Ab Backminute 20 empfehle ich euch, ein prüfendes Auge auf die kleinen Speck-Pakete zu haben. Ab jetzt kann der Zucker auch schnell schwarz werden und das wäre schade.
  10. Holt die kleinen Dinger aus dem Backofen und lasst sie ganz kurz (!) auf Küchenkrepp abtropfen. Maximal 1 Minute – sonst kleben sie für immer am Küchenkrepp!

  11. VORSICHT übrigens: Zucker wird heißer als 100 Grad, also passt schön auf eure Finger auf. Am besten wartet ihr ein paar Minuten, auch wenn es schwerfällt. 😉

  12. Wer mag, stellt eine kleine Schüssel mit Sweet-Chili-Sauce zum Dippen dazu.

Rezept teilen 🙂