Feta-Zucchini-Röllchen

Kleine, vegetarische Leckerlichkeit. Mit einer kommt man nicht weit…

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Feta-Zucchini-Röllchen
Kleine feine Zucchiniröllchen mit überraschendem Aroma! Wie das geht? Lest einfach weiter...
Feta-Zucchini-Röllchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Kleine feine Zucchiniröllchen mit überraschendem Aroma! Wie das geht? Lest einfach weiter...
Portionen Vorbereitung
20Röllchen 20Minuten
Portionen Vorbereitung
20Röllchen 20Minuten
Zutaten
Portionen: Röllchen
Zutaten
Portionen: Röllchen
Anleitungen
  1. Zucchini waschen und die Enden abschneiden.
  2. Mit einem Käsehobel oder einem dickeren Gurkenschneider oder Kartoffelschäler die Zucchini längs in schmale Scheiben schneiden. Passt gut auf eure Finger auf!
  3. Lasst eine Grillpfanne (ne normale tuts auch) heiß werden und zerlasst zwei EL Traubenkern- oder Olivenöl darin,
  4. Bratet die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten gleichmäßig an, sie sollen (nur) leicht bräunen.
  5. Wenn sie fertig sind, lasst die Zucchinischeiben auf mehreren Lagen Küchenkrepp abtropfen.
  6. So, jetzt kommt das Überraschungsaroma: Aprikosenmarmelade. Damit streicht ihr die ausgebreiteten Zucchinischeiben ein, am besten geht das mit der Rückseite eines Teelöffels.
  7. Schneidet den Feta einmal der Breite nach durch und dann in etwa 1 cm breite Streifen. Ich habe die Blöcke auf dem Bild danach noch einmal der Breite nach halbiert.
  8. Setzt den Käse ans Ende eines Zucchinistreifens und wickelt ihn darin ein.
  9. Zum Schluß setzt ihr einen kurzen Rosmarinzweig oder einen Zahnstocker in das Röllchen.
  10. Wers mag, gibt noch ein bißchen Olivenöl darüber.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Feta-Zucchini-RöllchenAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!