Erdbeer-Schokolade-Marmelade

Erdbeere-Schokolade! Und das zum aufs-Brötchen-schmieren! Das schmeckt richtig nach Sommer!

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Erdbeer-Schokolade-Marmelade
Erdbeer-Schokolade-Marmelade
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
3Gläser à 250 g 15Minuten
Portionen Vorbereitung
3Gläser à 250 g 15Minuten
Zutaten
Portionen: Gläser à 250 g
Zutaten
Portionen: Gläser à 250 g
Anleitungen
  1. Wascht die drei Marmeladengläschen heiß aus und stellt sie umgedreht auf einem frischen Geschirrtuch parat.
  2. Die Deckel bitte ebenfalls heiß abwaschen. Wenn die Deckel Verfärbungen wie auf dem Bild aufweisen, werft sie am besten weg. Ihr riskiert nur, dass Keime in die Marmelade gelangen und sie anfängt, zu schimmeln.
  3. Erdbeeren waschen und putzen. Dazu die grüne Blattrosette rausschneiden und die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.
  4. Vanillestange der Länge nach aufschlitzen und das Vanillemark (das schwarze krümelige Zeug in der Mitte) rauskratzen. Nicht wegwerfen, das ist nämlich die Vanille!!
  5. Vanille, Vanillestange, Erdbeeren, Zitronensäure und Zucker in einen Topf geben, verrühren und langsam erhitzen.
  6. Beim Erhitzen immer daran denken, ab und zu umzurühren. (Und das natürlich auch zu tun,,, 😉 )
  7. Während die Erdbeer mit dem Zucker aufkochen, könnt ihr die Zartbitterschokolade in kleine Stückchen hacken. Je kleiner die Stücke sind, desto schneller schmelzen sie gleich in der Fruchtmasse.
  8. Wenn die Masse kocht, entfernt ihr die Vanilleschote und püriert die Erdbeeren mit einem Stabmixer. Ich püriere sie vollständig, ihr könnt sie aber auch nur ganz kurz pürieren, so dass noch einige Stückchen zurückbleiben.
  9. Lasst die pürierte Masse ca. 1 Minute köcheln und gebt dann die gehackte Schokolade dazu.
  10. Kurz verrühren bis sie geschmolzen ist und dann kann die Marmelade auch schon abgefüllt werden.
  11. Beim Abfüllen (am besten geht das mit einem Marmeladentrichter) die Marmelade immer wieder gut durchrühren. Das Pektin, also das Zeug, dass nachher dafür sorgt, dass die Marmelade Halt bekommt, muss gleichmäßig in der Masse verteilt sein.
  12. Das ist auch der Grund dafür, dass man nie mehr als 2 kg Früchte verarbeiten sollte. Bei größeren Mengen ist nicht gewährleistet, dass man das Pektin in der Masse gleich verteilt hat. Dann könnten evtl. einige Gläschen fest und andere nur Sirup werden und das wäre schade um die ganze Arbeit.
  13. Wenn die Gläschen bis knapp unter den Rand gefüllt sind, kommt der Deckel drauf und wird fest zugeschraubt. (Sollten Spritzer der Marmelade auf dem Rand sein, wischt ihr ihn vorher besser sauber.) Dann stellt ihr die Gläschen für 5 Minuten auf den Kopf.
  14. Nach den fünf Minuten Kopfstand dreht ihr die Gläschen wieder um. Stellt sie auf ein Geschirrtuch, deckt sie mit einem weiteren ab und lasst sie in aller Ruhe und ganz langsam auskühlen. Ich lasse sie mindestens über Nacht stehen.
  15. Die fertige Marmelade bitte im Kühlschrank aufbewahren, durch die Schokolade ist sie nicht so lange haltbar, nämlich nur 4-8 Wochen. Aber das macht gar nichts, die ist eh im Handumdrehen aufgefuttert!
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Erdbeer-Schokolade-MarmeladeAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!