Bratwurst-Spinat-Eintopf

Eintopf ist jetzt nicht gerade die natürliche Umgebung für Bratwurst, ich weiß! Normalerweise gehört die auf den Grill, vor allem bei unserem aktuellen (wenn auch derzeit eher seltenen) Sommerwetter. Aber wenn man eh schon mal eingefahrene Wege verlässt, kann man ja auch noch Spinat dazutun!

Und wenn ihr jetzt neugierig seid, was sonst noch in diesem schnellen Eintopf eine Rolle spielt, lest doch einfach mal weiter…

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Bratwurst-Spinat-Eintopf
Bratwurst - Spinat - Gnocchi, bodenständig in einem Eintopf vereint!
Bratwurst-Spinat-Eintopf
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Bratwurst - Spinat - Gnocchi, bodenständig in einem Eintopf vereint!
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 10Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Schält die Zwiebeln, halbiert sie der Länge nach, schneidet sie längs in dünne Scheiben und quer dazu in kleine Würfel. Und hier noch einmal in voller Pracht und Schönheit, das Zwiebel-schneiden-Video.

  2. Wascht die Paprika, halbiert sie und entfernt den Strunk, die Kerne und die weißen Innenhäute.
  3. Dann schneidet ihr die Paprika in ungefähr 0,5cm dünne Streifen und diese dann in Stücke, die nachher auf einen Löffel passen.

  4. Als letztes schneidet ihr die Bratwurst in dünne Scheiben.

  5. So, und nu gehts los: Lasst 1 EL Butterschmalz in einem Topf heiß werden und bratet die Bratwurstscheiben darin für etwa 5 Minuten, bis sie leicht braun geworden ist.

  6. Wenn die Scheiben etwas Farbe bekommen haben, gebt die Chiliflocken dazu und rührt nochmal kurz um.
  7. Dann kommen die Zwiebelwürfel und die Paprikastücke in den Topf und werden ebenfalls ein paar Minuten mit angebraten.

  8. Gebt den Hühnerfond und 600ml Wasser dazu und lasst alles einmal aufkochen.

  9. Dann gebt ihr die Schlagsahne und die Gnocchi dazu. Lasst alles wieder aufkochen und dann auf kleiner Flamme etwa 5 Minuten vor sich hinköcheln.

  10. Das Mehl, mit dem die Gnocchi bestäubt sind, dickt die Suppe dann ein wenig an.

  11. Während der Eintopf vor sich hin gart, könnt ihr schon mal schnell den Spinat waschen, vorsichtig ausdrücken und dann etwas klein schneiden.
  12. Gebt ihn kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe und lasst ihn zusammenfallen.

  13. Schmeckt die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und dann könnt ihr auch schon servieren.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Print Recipe
Powered byWP Ultimate Recipe

0 comments on “Bratwurst-Spinat-EintopfAdd yours →

Deine Meinung interessiert mich!